pasp  
2017-07-27 18:36
 

»but assuming somebody would in all seriousness say that poets are lying too much: he is right, - we are lying too much.«
friedrich willhelm nietzsche - thus spoke zarathustra (translated)

Verzeih

Ich habe Dich getötet
so lang ist es schon her
keine Wärme, Kälte
keine Freude, Leid
keine Lust, Pein
keine Liebe, Haß
Ja! ich war es
durch Jahre Terrors
des Mißverstehens
des Nichtverstehens
des nicht-verstehen-Wollens
des Falschverstehens
und des Integrierens
Sie haben Dich abgestumpft;
einst warst Du so
froh,
glücklich,
liebevoll
und warm.
In meinen Träumen,
da lebst Du wieder,
lebst so, wie Du lebtest,
liebst so, wie Du liebtest,
lachst so, wie Du lachtest,
bist so, wie Du warst,
bevor Du mich trafst.
Ich kann Dich nicht
reanimieren,
denn Du bist tot,
nur Dein Körper lebt.
Verzeih!

© 1994-09-17 - 2017 by Patric Sperling

browse original location   |   read legal notice
change to light display | inhalt deutsch anzeigen
page last modified on 2003-02-15 11:49:43 GMT
© 1996-2017 by patric sperling